beschlussfähig


beschlussfähig
beschlussfähig Adj. (Aufbaustufe)
in der Lage, Beschlüsse zu fassen
Beispiel:
Der Ausschuss ist nicht beschlussfähig.

Extremes Deutsch. 2011.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • beschlussfähig — be|schlụss|fä|hig 〈Adj.〉 (aufgrund einer bestimmten Anzahl von Anwesenden) fähig, einen Beschluss zu fassen ● die Versammlung war (nicht) beschlussfähig die zum Fassen eines Beschlusses nötige Zahl von Anwesenden war (nicht) gegeben * * *… …   Universal-Lexikon

  • beschlussfähig — be·schlụss·fä·hig Adj; nicht adv; dazu berechtigt, einen Beschluss zu fassen, weil genügend stimmberechtigte Mitglieder anwesend sind ↔ beschlussunfähig <eine Versammlung, das Parlament> || hierzu Beschlụss·fä·hig·keit die; nur Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • beschlussfähig — be|schlụss|fä|hig …   Die deutsche Rechtschreibung

  • beschlußfähig — beschlussfähig …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • beschlußfähig — beschlussfähig …   Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung

  • Eigentümerversammlung — Die Wohnungseigentümerversammlung ist nach dem deutschen Wohnungseigentumsgesetz (WoEigG) das oberste Beschluss , Willensbildungs und Selbstverwaltungsorgan der Wohnungseigentümergemeinschaft. Inhaltsverzeichnis 1 Rechtsgrundlagen 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Wohnungseigentümerversammlung — Die Wohnungseigentümerversammlung ist nach dem deutschen Wohnungseigentumsgesetz (WEG) das oberste Beschluss , Willensbildungs und Selbstverwaltungsorgan der Wohnungseigentümergemeinschaft. Inhaltsverzeichnis 1 Rechtsgrundlagen 2 Zuständigkeiten… …   Deutsch Wikipedia

  • Verfassung des Landes Thüringen — Die Verfassung des Landes Thüringen regelte den Staatsaufbau des Landes Thüringen zur Zeit der Weimarer Republik. Sie trat am 11. März 1921 in Kraft und umfasste 73 Artikel in acht Abschnitten. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1 Vorgeschichte… …   Deutsch Wikipedia

  • BVerfG — Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) ist in Deutschland das Verfassungsgericht des Bundes. Als Hüter der deutschen Verfassung hat das Gericht eine Doppelrolle einerseits als unabhängiges Verfassungsorgan und andererseits als Teil der judikativen …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesverfassungsgericht — BVerfG Staatliche Ebene Bund Gründung 28. September 1951 …   Deutsch Wikipedia